Featured Artikel

Der Modernisierungs-Knigge für Wohnungseigentümer

Der Verein “Wohnen im Eigentum” hat mit Unterstützung durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz einen kostenfreien “Werkzeugkasten” zur Bewältigung von bekannten  Schwierigkeiten bei der Modernisierung von Wohnungseigentum entwickelt, um eine Hilfestellung für diese komplizierte Materie zu geben. Schritt für Schritt sollen die Arbeitshilfen bereit gestellt werden. Weiterlesen

Featured Artikel

Wegweiser für die WEG-Verwaltungs-Suche

Der Verein “Wohnen im Eigentum” weist auf seinen neuen kostenlosen „Wegweiser für die WEG-Verwaltungs-Suche“ hin, der Ihnen in zwölf konkreten Schritten aufzeigt, wie Sie bzw. Ihre Beiräte vorgehen können, um eine passende, qualifizierte und engagierte WEG-Verwaltung zu finden. Weiterlesen

Featured Artikel

Hunde an die Leine!

In einer Wohnungseigentümergemeinschaft im Süden der Republik kam es zu einer Auseinandersetzung darüber, ob Hunde im Bereich der Flächen der Wohnungseigentümergemeinschaft angeleint werden müssen oder nicht. Die Kläger beriefen sich auf den Grundsatz des wohnungseigentumsrechlichen Rücksichtsnahmegebots und verlangten das Anleinen. Die Hundehalter vertraten die Ansicht, sie seien nicht verpflichtet den Hund anzuleinen, da keine Hausordnung existiere und auch kein Beschluss gefasst sei, der ein Anleinen vorschreibe. Weiterlesen

Featured Artikel

Kostentragungspflicht des Verwalters bei erfolgreicher Beschlussanfechtung

E ine Wohnungseigentümergemeinschaft fasste einen Beschluss, wonach eine Sonderumlage (nach Miteigentumsanteilen verteilt) für einen Rechtsstreit angefordert wurde. Es handelte sich dabei um Rechtsanwaltskosten. Diese sollten nach dem Beschluss entgegen der richterlichen Kostenentscheidung auf alle Eigentümer verteilt werden. Weiterlesen

Urteile zum Themenkreis Fußboden: Teppich, Parkett, Schmutzmatte

Um eines kommt niemand herum, der ein Gebäude betritt: den Kontakt mit dem Fußboden. Mal besteht der Untergrund aus Holzdielen oder aus Parkett, mal aus Teppich oder sogar nur aus Beton. Doch egal, welcher Belag: Immer wieder kann es einen Rechtsstreit wegen des Bodens geben. Weil er für die darunter Wohnenden zu laut ist, weil jemand ausrutschte und sich verletzte, weil er nicht mehr schön anzusehen ist. Weiterlesen